Home Über uns Termine Aktuelles Bilder Ergebnise Gästebuch Links

Entstehungsgeschichte



Der Schiclub wurde am 06. 03. 1949 unter dem Namen Sportclub Strengen gegründet. Der Proponentenausschuss setzte sich aus folgenden Personen zusammen (siehe Tabelle rechts). Wie viele Personen wirklich an der Gründung beteiligt waren, lässt sich heute nicht mehr ermitteln.


Bereits bei der ersten Sitzung, am 06. 03. 1949 wurde der Bau einer Schihütte auf der Alpe Dawin beschlossen. Wechner Eduard schlug vor, dass der Bau möglichst in Fronschichten errichtet werden sollte. Jedes Mitglied erklärte sich bereit 2 Fronschichten zu leisten.



Am 24. 10. 1949 fand die erste Vollversammlung statt und es wurde der Ausschuss wie folgt abgeändert: Schriftführer und Kassier: Matt Albert. Neu in den Ausschuss kamen: Johann Alois Auer und Franz Maaß (Siegl Gottfried und Schweisgut David schieden aus). Die Funktion des Schriftführers und des Kassiers wurde mit 1. Jänner 1950 getrennt und Johann Alois Auer zum neuen Schriftführer gewählt.



Am 6. Jänner 1950 wurde im Gasthof Traube der erste Ball veranstaltet. Der Eintritt kostete damals 3 ATS, ein Schnaps 1,5 ATS und ein Kuchen 2 ATS.



Am 5. November 1950 sind im Protokollbuch 61 Mitglieder vermerkt.  




 Gründungsmitglieder:








Erweiterter Ausschuss Haueis Karl,Theodor Zangerl,Robert Traxel,Albert Matt,Robert   Wiestner,Gottfried Siegl